Spätestens seit der Erfindung der Smoothies gilt morgens der Spruch „ich habe keine Zeit für Frühstück“ nicht mehr. Alle Zutaten werden einfach in einem Standmixer püriert und können dann direkt getrunken oder für unterwegs mitgenommen werden. Der Heidelbeer Frühstücks Smoothie mit Haferflocken ist schnell gemacht, sättigt dank Banane und Haferflocken richtig gut und versorgt dich zudem mit einer guten Portion Eiweiß.

Heidelbeer Frühstücks Smoothie mit Haferflocken
Nehmen wir die einzelnen Zutaten mal genauer unter die Lupe:
Heidelbeer Frühstücks Smoothie mit Haferflocken

Der Heidelbeer Frühstücks Smoothie mit Haferflocken kommt insgesamt auf 324 kcal. Außerdem deckt er folgenden Anteil der Makronährstoffe ab: 44 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß und 7 g Fett.

Bist du ein ausgiebieger Frühstücker oder mixt du dir morgens gerne einen Smoothie? Ich freue mich immer über Tipps und neue Ideen, also lass mir gerne eine Nachricht da. Wenn Du mein Rezept ausprobiert hast und mit mir und anderen teilen möchtest, dann erreicht es mich über eine Verlinkung auf Instagram mit dem #itskitchenoclock.

Genug von mir, jetzt muss ich los. Du weißt schon „it’s kitchen o’clock“ – hier aber noch das Rezept für Dich:

Frühstücks Smoothie mit Haferflocken

Gericht Frühtück, Getränke
Vorbereitungszeit 3 Minuten
Zubereitungszeit 2 Minuten
Portionen 1

Zutaten

  • 1/2 Banane
  • 60 g Heidelbeeren
  • 30 g Haferflocken
  • 100 ml Haferdrink Pflanzendrink deiner Wahl
  • 50 ml Leitungswasser
  • 100 g Quark
  • 5 g Mandeln Alternative: Mandelmus

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einen Standmixer geben und zu einem cremigen Smoothie vermixen.
  • Direkt genießen oder für to go einpacken.

Du suchst noch mehr Frühstücks-Ideen? Hier kommst du direkt zur Übersicht aller Frühstücks-Rezepte auf dem Blog.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments